Überraschende Wahl: Blake Shelton ist "Sexiest Man Alive"

Blake Shelton, US-Country-Star und Lebensgefährte, ist der neue "Sexiest Man Alive". Mit dieser Wahl überrascht das "People"-Magazin.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Das ist eine Überraschung: Country-Musiker Blake Shelton (41, "Austin") ist zum "Sexiest Man Alive 2017" gekürt worden. Ihn hatte wohl kaum einer auf dem Schirm. Und auch der neue Mr. Sexy selbst zeigte sich einigermaßen überrascht: "Euch sind wohl die Leute ausgegangen", soll er gescherzt haben, als die Verantwortlichen des "People"-Magazins ihm die schöne Nachricht überbrachten.

"Reloaded: 20 #1 Hits" von Blake Shelton können Sie hier streamen, downloaden oder auf CD bestellen

Auch seine "The Voice"-Jurykollegin, Ex-Doubt-Frontfrau Gwen Stefani (48), freute sich über diese Wahl. Kein Wunder, immerhin sind die beiden seit zwei Jahren ein Paar. Sie sei es auch gewesen, die ihn davon überzeugt habe, diese Auszeichnung anzunehmen, erzählt Blake Shelton im Interview mit dem Magazin weiter. Demnach sagte sie zu ihm: "Du wirst es für den Rest deines Lebens bereuen, wenn du dieses Geschenk nicht annimmst und einfach den Moment genießt." Seine Antwort darauf: "Du lässt es sich anfühlen, als wäre es Weihnachten." Er nahm an.

Und was sagen die Fans von Blake Shelton dazu? Nachdem der Musiker aus Oklahoma das Cover auf seiner Twitter-Seite gepostet hatte, überschlugen sich die Gratulanten: "Du hast es offiziell geschafft", heißt es in den Kommentaren oder ein kleines bisschen doppeldeutig "Keine Zweifel ("No doubt"), 'People' hat recht".

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren