Udo Lindenberg als neuer Bundeskanzler?

Udo Lindenberg als neuer Bundeskanzler?
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Mit seinen über 70 Jahren wird Udo Lindenberg (72, "Stark Wie Zwei") noch als Star am Deutschrock-Himmel gefeiert. Wie zahlreiche Kritiker finden, würde sich der Sänger auch als Politiker gut machen. Von der kränkelnden Stimme bei seinem Konzert in der Münchner Olympiahalle schienen nicht alle gänzlich begeistert gewesen zu sein, doch habe er diese mit seinen politischen Statements wieder wettgemacht, wie unter anderem die "Süddeutsche Zeitung" schreibt. Darin wurde der Musiker sogar für den Posten des Bundeskanzlers vorgeschlagen.

Hier das Album "Stärker als die Zeit" von Udo Lindenberg nach Hause bestellen

Lindenberg ist bekannt dafür, seine politischen Überzeugungen bei öffentlichen Auftritten kundzutun. Seit den 60er-Jahren beschäftigt er sich mit den politischen Themen seiner Zeit und betont diese auch immer wieder in seinen Liedern. Darüber hinaus setzt er sich auch für Demonstrationen wie "Fridays For Future" ein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren