Udo Jürgens: So schwärmt er von Helene Fischer

In mehr als 50 Jahren im Musik-Biz hat Udo Jürgens einige Stars kommen und gehen sehen. Auf seine Kollegin Helene Fischer ("Atemlos") hält er große Stücke. "handwerklich perfekt" ist da nur der Anfang.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Udo Jürgens lobt Helene Fischer: "Die kann wirklich etwas!"
ddp images Udo Jürgens lobt Helene Fischer: "Die kann wirklich etwas!"

In mehr als 50 Jahren im Musik-Biz hat Udo Jürgens einige Stars kommen und gehen sehen. Auf seine Kollegin Helene Fischer hält er aber große Stücke. In einem Interview hat der Grandseigneur einiges Lob für die "Atemlos"-Sängerin parat. "Sehr professionell" und "handwerklich perfekt" ist da nur der Anfang.

München - Alle lieben Helene Fischer. Da macht auch der Grandseigneur des deutschen Schlagers keine Ausnahme: Udo Jürgens (80) hat ein hymnisches Loblied auf Helene Fischer (30, "Atemlos") angestimmt - wenn auch nur in Form des gesprochenen Wortes in einem Interview. In der "Bild"-Zeitung preist der erwiesene Fachmann vor allem die musikalischen Qualitäten Fischers. "Helene ist in der Art ihres Auftretens sehr professionell - die kann wirklich etwas!", sagt Jürgens. "Sie ist ein großes Talent, handwerklich perfekt und beherrscht ihren Beruf hundertprozentig."

Live-Aufnahmen und ein Interview der "Schlagerkönigin" Helene Fischer können Sie gratis bei MyVideo sehen

Auch die Songs der Chartkönigin hält Jürgens - der erstaunlicherweise nur eine einzige Nummer-eins-Single in Deutschland hatte ("Griechischer Wein") - für gut gewählt: "Helene hat sehr fetzige, zeitgemäße deutschsprachige Lieder", das sei "nicht typisch deutsche Schlagermusik".

Gewissermaßen revanchiert sich Jürgens auf diese Art bei Helene Fischer. Erst vor zwei Wochen hatte die 30-Jährige Jürgens vor laufenden TV-Kameras mit einem Ständchen zu dessen 80. Geburtstag zu Tränen gerührt. Damals bedankte sich der Sänger und Entertainer mit einigen Küsschen. Widerwillig wird es das nicht getan haben: "Natürlich sieht Helene sehr gut aus und hat ein jugendliches, frisches Image", sagte Jürgens der "Bild" mit einem Schmunzeln.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren