Twiggy: "Ich habe mir meine Falten verdient"

Die Sechziger-Jahre-Fashion-Ikone Twiggy erklärte, dass sie mit ihren 66 Jahren nicht daran denkt, sich einer Botox-Behandlung zu unterziehen. Das Model bevorzugt Natürlichkeit.
| BangShowbiz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Twiggy würde sich niemals einer Botox-Behandlung unterziehen.
bangshowbiz Twiggy würde sich niemals einer Botox-Behandlung unterziehen.

London - Twiggy ist stolz auf ihre Falten.

<strong>Glatte Haut statt Falten: Diese Stars haben mit Botox nachgeholfen</strong>

Die Fashion-Ikone der Sechziger kann den Wahn um Botox nicht nachvollziehen. Als sie im Interview mit 'Mirror Online' auf das Nervengift angesprochen wurde, erklärte sie: "Ich denke, die Leute langweilt es schon langsam, ihre Gesichter nicht bewegen zu können." Die 66-Jährige schämt sich nicht für ihr Alter und erzählte: "Ich verstehe nicht, wieso irgendjemand mit siebzig Jahren das Gesicht einer 30-Jährigen haben will. Ich bin stolz auf meine Falten, ich habe sie mir immerhin verdient."

Die zweifache Großmutter findet außerdem, dass die Welt mehr Frauenpower braucht. Sie verriet: "Ehrlich gesagt, denke ich wirklich, dass Frauen die Welt regieren sollten." Das Model führte ihre Idee gerne weiter aus: "Wir würden uns hinsetzen und über unsere Probleme reden, weil die meisten Frauen ewig reden können. Und weil viele Frauen so familienorientiert sind, würden wir alle die Welt netter und sicherer für unsere Kinder machen wollen."

Obwohl der Star schon in einem gewissen Alter ist, denkt sie aber immer noch nicht an den Ruhestand. Die Londonerin gestand: "Ich weiß, ich sollte jetzt einen Gang zurückschalten, aber das passiert nicht so schnell."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren