TV-Stars Sam Dylan und Rafi Rachek sind getrennt

Die Reality-TV-Stars Sam Dylan und Rafi Rachek sind getrennt. Das gab Dylan in einer Instagram Story bekannt. Das Paar war rund zwei Jahre liiert.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rafi Rachek (li.) und Sam Dylan waren seit 2019 liiert.
Rafi Rachek (li.) und Sam Dylan waren seit 2019 liiert. © imago images/Future Image

Sam Dylan (30) hat auf Instagram die Trennung von seinem Partner Rafi Rachek (31) bekanntgegeben. "Vor diesem Moment hat es mich immer gegraust und ich habe gehofft, dass er niemals kommt. Doch leider ist der Punkt gekommen, dass es nicht weiter geht. Ich habe mich von Rafi getrennt", schrieb er in einem Statement, das er in einer Instagram Story veröffentlichte. Er fühle sich gerade einfach leer. "Ich hoffe, das Gefühl geht schnell vorbei und dass wir das Ganze in Frieden zu Ende bringen können. Ich möchte die letzten knapp zwei Jahre auch in guter Erinnerung behalten."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Rachek gibt im "Bild"-Interview als Grund für das Liebes-Aus an, dass das Paar zu viel Zeit in der kleinen gemeinsamen Wochnung verbracht habe, was zu oft zu Streitigkeiten geführt habe. "Durch die Corona-Pandemie wurde es leider viel schlimmer, sodass es nicht zu einer gemeinsamen Lösung gekommen ist", erklärt Rachek. Dylan dementiert in einer weiteren Instagram-Story, dass dies der Grund für die Trennung gewesen sei.

Das Paar machte im Dezember 2019 seine Beziehung öffentlich. Rachek outete sich im Herbst 2019 im Rahmen der RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise" als homosexuell. Zuvor nahm er 2018 als Kandidat am Datingformat "Die Bachelorette" teil. Dylan war 2019 in der ersten Staffel von "Prince Charming" zu sehen. Im Sommer 2020 war er Teilnehmer bei "Kampf der Realitystars" und stellte sich dem "Promiboxen". Anfang 2021 war er zudem Kandidat von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow".

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren