TV-Kopfgeldjäger Dog Chapman trauert um seine Frau Beth

TV-Kopfgeldjäger Duane "Dog" Chapman trauert um seine Frau Beth. Im Alter von 51 Jahren erlag sie einem Krebsleiden.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Duane Chapman (66), besser bekannt aus dem Fernsehen als "Dog - Der Kopfgeldjäger", trauert um seine Frau Beth. In den frühen Morgenstunden erlag sie einem Krebsleiden. Sie wurde 51 Jahre alt.

Chapman selbst gab die traurige Nachricht auf Twitter bekannt. "Es ist 5:32 Uhr in Hawai, um diese Zeit stand sie immer auf, um auf den Koko-Head-Berg zu wandern. Nur, dass sie heute die Leiter zum Himmel hochgelaufen ist. Wir lieben dich alle, Beth", schrieb der 66-Jährige. Sein Beitrag endet mit den Worten: "Wir sehen uns auf der anderen Seite."

Sehen Sie hier Dog und Beth Chapman noch einmal in Action

Sie kämpfte schon länger gegen den Krebs

Im Jahr 2017 hatte Beth Chapman bekannt gegeben, dass sie an Kehlkopfkrebs leide. Sie besiegte zunächst die Krankheit. Im Jahr 2018 kehrte der Krebs allerdings zurück. Nun hat sie den Kampf gegen den Krebs verloren. Erst vor wenigen Tagen war sie in eine Klinik auf Hawaii gebracht und in ein künstliches Koma versetzt worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren