"Tumor in ihrem Kopf": Oliver Petszokat musste um seine Frau bangen

Hinter Schauspieler Oliver Petszokat liegen dramatische Wochen. Seine Frau Pauline musste sich einer Kopfoperation unterziehen.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Oliver Petszokat und seine Frau Pauline bei einem Event Ende 2019 in Köln
imago images/Future Image Oliver Petszokat und seine Frau Pauline bei einem Event Ende 2019 in Köln

Schauspieler, Sänger und Moderator Oliver Petszokat (41, "Flugzeuge im Bauch", Oli P.) und seine Ehefrau Pauline haben schwere Zeiten hinter sich. Doch nun gibt es einen ersten echten Lichtblick. Denn die Kopfoperation, der sich seine Frau unterziehen musste, sei "problemlos" verlaufen und der "Tumor", der dabei entfernt wurde, sei "auch nicht bösartig, wie sich bei der Untersuchung herausstellte". Im Interview mit dem Magazin "Bunte" verriet Petszokat weitere Details. ("Liebe Deinen Hund!: Bewusst leben, bewusst füttern" - das Buch von Oliver Petszokat hier bestellen)

Frau von Oli P.: Operation vor Corona-Beschränkungen

Seine "Angst, Pauline zu verlieren", war groß, als sie noch vor den Corona-Beschränkungen einer Operation am Kopf unterziehen musste. "Pauline wusste seit 13 Jahren, dass es diesen Tumor in ihrem Kopf gibt, aber glücklicherweise ist das Ding nicht gewachsen", so Petszokat. Im August 2019 hatten die beiden erfahren, dass der Tumor "inzwischen die Größe eines Golfballs hatte und auf Sehnerv und Bewegungszentrum drückte".

Vor dem notwendigen Eingriff hatte das Ehepaar großen Respekt, wie der gebürtige Berliner weiter erzählt: "Wir wussten, wenn so eine OP schiefgeht, bleibt man für immer ein Pflegefall. Der Professor sagte uns, er würde zwar sein Bestes geben, aber er könne uns nicht versprechen, dass es keine Komplikationen geben könne. Das zu hören, war hart."

Sie wurde im März operiert

Oliver Petszokat sprach bereits im Juni 2020 über die Operation, die schon im März stattgefunden hatte, ohne jedoch konkrete Details zu nennen. Zuvor hatte Pauline einen Duett-Auftritt in Florian Silbereisens (38) "Schlagerlovestory.2020" absagen müssen.

"Zum Glück geht es Pauline mittlerweile ein bisschen besser. Leider ist sie noch nicht fit genug für einen großen Showauftritt", erklärte Moderator Silbereisen den TV-Zuschauern in der ARD-Sendung. "Deshalb singt Oli für seine Pauline und für alle Paare, die gerade eine schwierige Zeit durchstehen, das Lied, das die beiden so sehr verbindet." Petszokat sang dann sichtlich bewegt "Kleine Taschenlampe brenn", während im Hintergrund Bilder seiner Frau auf einer Leinwand eingeblendet wurden.

Seit zwölf Jahren durch Dick und Dünn

Oliver Petszokat und Pauline sind seit zwölf Jahren ein Paar und seit 2014 verheiratet. "Das Leben mit Pauline ist das Purste an Liebe, das ich jemals erfahren durfte. Wir sind alles füreinander", schwärmt er noch heute.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren