Trooping the Colour: Geburtstagsparade der Queen abgesagt

Auch 2021 wird Trooping the Colour, die Geburtstagsparade zu Ehren der Queen, nicht wie gewohnt stattfinden können.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Queen Elizabeth II. und Prinzgemahl Philip während Trooping the Colour
Queen Elizabeth II. und Prinzgemahl Philip während Trooping the Colour © Lorna Roberts/Shutterstock.com

Royal-Fans müssen den nächsten Tiefschlag hinnehmen. Aufgrund der wieder steigenden Fallzahlen in Großbritannien wurde nun die alljährliche Geburtstagsparade zu Ehren von Queen Elizabeth II., auch bekannt unter dem Begriff Trooping the Colour, offiziell abgesagt. Das geht aus einem Tweet des offiziellen Twitter-Accounts der britischen Armee hervor.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Dort heißt es: "Nach Rücksprachen mit der Regierung und anderen relevanten Parteien wurde beschlossen, dass die offizielle Geburtstagsparade der Königin, auch als Trooping the Colour bekannt, dieses Jahr nicht in seiner traditionellen Form im Zentrum Londons stattfinden kann." Man prüfe nun, ob sich auf dem "Quadrangle", dem rechteckigen Innenhof von Schloss Windsor, eine alternative Veranstaltung realisieren lasse. Wer schon Tickets erworben hat, wird eine Rückzahlung erhalten.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren