Tritt Gwyneth Paltrow im Spätsommer wieder vor den Traualtar?

Nach einer riesigen Hollywood-Party dachten viele, dass Gwyneth Paltrows Hochzeit sehr kurz bevorstehe. Nun soll es wohl im Spätsommer soweit sein.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Bereits seit Monaten wird gemunkelt, wann die Hochzeit von Gwyneth Paltrow (45, "Iron Man") mit Brad Falchuk (47, "American Horror Story") endlich anstehen könnte. Im Spätsommer, nach dem amerikanischen Labor Day, der am 3. September stattfindet, soll es soweit sein. Das habe eine anonyme Quelle der "New York Post" verraten.

Demnach sei zudem geplant, dass die Hochzeit der verlobten Turteltauben in ihrem Zuhause in den Hamptons zelebriert werden soll. Das amerikanische Urlaubsparadies gilt als Hot Spot der Schönen und Reichen. Die Hochzeit dürfte ein richtiges Spektakel werden.

"Meine Rezepte für Gesundheit und gutes Aussehen" von Gwyneth Paltrow gibt es hier

Eine legendäre Party

Darauf deutet zumindest eine Fete im April hin, auf der Paltrow und Falchuk ihre Verlobung feierten, die sie im Januar bekannt gegeben hatten. Unter den damals rund 400 geladenen Gästen befanden sich zahlreiche Megastars aus dem Dunstkreis Hollywoods, darunter Steven Spielberg, Julia Roberts, Cameron Diaz, Demi Moore, Reese Witherspoon, Liv Tyler, Kate Hudson und Jennifer Aniston. Viele hatten damals spekuliert, dass es sich um eine Probe für die Hochzeitsfeier gehandelt haben könnte - oder sogar um eine Überraschungs-Hochzeit. Dem war wohl aber nicht so.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren