Tristan Thompson knickt ein

Tristan Thompson: Erzwungener Frieden
| (jen/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

NBA-Star Tristan Thompson (27) kann sich gegen den Kardashian-Clan nicht durchsetzen. Während der Geburtstagsparty für seine Lebensgefährtin und Baby-Mama Khloé Kardashian (34) knöpfte sich ihn Kim Kardashian West (37) vor. Sie setzte ihn vor laufender Handy-Kamera unter Druck, sie endlich auf Instagram zu entblocken. In Zugzwang geraten, gab er nach.

Sie wollen mehr über Tristan Thompson erfahren? Dann kaufen Sie sich hier das E-Book "Basketball Unauthorized & Uncensored"

Grund für den digitalen Zwist zwischen ihm und Kim war der Fremdgeh-Skandal für den der Basketball-Profi kurz vor der Geburt von Töchterchen True im April gesorgt hatte. Doch der digitale Familiensegen scheint nun wieder hergestellt zu sein. Kardashian West dokumentierte das Ganze medienwirksam in ihrer Instagram-Story.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren