Tränen-Auftritt im TV: Dieses Münchner Start-up bringt Nico Rosberg zum Weinen

In der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" präsentiert sich Nico Rosberg als Investor. Ein Münchner Start-up rührt den Ex-Rennfahrer zu Tränen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nico Rosberg ist der neue Investor in der Show "Die Höhle der Löwen". Bei der Präsentation eines Münchner Start-ups kommen ihm die Tränen. (Archivbild)
Nico Rosberg ist der neue Investor in der Show "Die Höhle der Löwen". Bei der Präsentation eines Münchner Start-ups kommen ihm die Tränen. (Archivbild) © BrauerPhotos / O.Walterscheid

Nico Rosberg ist der neue Investor in der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen". Dass es dem Ex-Rennfahrer nicht nur um möglichst hohe Gewinne geht, zeigt seine Reaktion auf den Pitch eines Münchner Start-ups.

In der vierten Folge der Show, die am 21. September ausgestrahlt wird, präsentieren die Münchner Ludwig Petersen (21) und Paul Bäumler (22) die Idee ihres Unternehmens Letsact und rühren Nico Rosberg damit zu Tränen.

Nico Rosberg zu Tränen gerührt: Münchner Start-up will ehrenamtliche Arbeit fördern

"Jeder dritte Deutsche würde gerne ehrenamtlich etwas Gutes tun", erklärt der 21-jährige Gründer Ludwig. "Aber oft weiß man nicht, wie oder wo man anfangen soll." Genau da will das Münchner Start-up Hilfe und Unterstützung anbieten. Die Plattform Letsact, die bereits 2017 gegründet wurde, soll Menschen den Zugang zu freiwilligen und sozialen Projekten einfacher machen und Freiwillige mit Non Profit-Organisationen zusammenbringen.

Bei der Vorstellung des Konzepts kommen dem Rosberg dann die Tränen. Kurzzeitig verlässt er sogar das Studio der TV-Sendung.

Der Ex-Rennfahrer setzt sich selbst für diverse Hilfs- und Umweltschutzorganisationen ein und zeigt sein Engagement auch auf Instagram, um seine Fans und Follower darauf aufmerksam zu machen.

Wird Nico Rosberg in Münchner Start-up Letsact investieren?

Für zehn Prozent ihres Start-ups wollen die Münchner Jungunternehmer von den Löwen ein Investment von 300.000 Euro. Ob sie mit ihrem Pitch überzeugen konnten und der zu Tränen gerührte Nico Rosberg tatsächlich investiert, wird sich bei der Ausstrahlung am 21. September zeigen.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren