Tori Spelling wehrt sich gegen Lästerattacken auf ihre Kinder

Ihr reicht es: "Beverly Hills, 90210"-Star Tori Spelling ist wütend über die Mobbing-Attacken gegen ihre Kinder und macht ihrem Ärger auf Instagram Luft.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ihre Rasselbande geht ihr über alles: Schauspielerin Tori Spelling (45, "Kiss the Bride") zeigt gerne ihr Familienglück mit ihren fünf Kindern und Ehemann Dean McDermott (51) auf ihrem Instagram-Account. Doch für ein Foto, das die vier Kinder Liam (11), Finn (6), Stella (10) und Hattie (6) zeigt, muss der "Beverly Hills, 90210"-Star jetzt viel Spott ertragen.

Das Foto zeigt Spellings Kinder am ersten Schultag. "Die Kinder sind fett. Fett ist nicht gesund" oder "Warum hast du deine tollen Kinder so unfit werden lassen?", kommentieren User unter das Foto. Das passt der stolzen Mama gar nicht und sie teilt gegen die fiesen Trolle aus.

Sichern Sie sich hier die erste Staffel von "Beverly Hills, 90210"

"Schämt euch!"

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"An alle hier, die meinen, sie müssen Beleidigungen gegen eine Mutter und ihre Kinder loswerden: Schämt euch! Ich wurde so erzogen, dass man nur etwas Nettes zu jemandem sagt und sonst den Mund hält. Stoppt Cyber-Mobbing", schreibt die fünffache Mutter in den Kommentaren. Für ihre Worte gibt es viel Zuspruch von ihren Fans. Das wird die Hater hoffentlich verstummen lassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren