Tommy Haas knipst tierisches Selfie

Tennis-Ass Tommy Haas und ein Leguan sind beste Kumpels.
| (avb/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Spezial-Selfie bei den Miami Open, danke fürs Kommen, um Tennis zu schauen."

Bei Amazon finden Sie das Buch "Vorteil Haas: Der Erfolg ist planbar" über die Tenniskarriere des deutschen Tennisstars

Mit einem Selfie macht man Fans glücklich! Während seines Matchs gegen Jiri Vesely bei den Miami Open begrüßte Tennis-Opa Tommy Haas (38) einen ganz besonderen Fan: Im letzten Satz des Spiels verirrte sich ein Leguan erst auf die Anzeigetafel und rannte dann über das Spielfeld - das Match wurde minutenlang unterbrochen. Trotz heißer Endphase knipste Haas erst einmal ein Foto mit dem exotischen Besucher und teilte es auf Instagram. Trotz tierischer Verschnaufpause musste sich Haas im Übrigen am Ende gegen den Tschechen geschlagen geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren