Todesursache von Cranberries-Sängerin: So starb Dolores O' Riordan in der Badewanne

Es war für viele ein Schock: Am 15. Januar starb Cranberries-Sängerin Dolores O' Riordan (46) in einem Londoner Hotel. Jetzt wurde das Ergebnis der Obduktion bekannt. Die Todesursache steht fest ...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Sie sei an einem  – das berichten mehrere britische Medien und zitieren aus dem amtlichen Untersuchungsdokument vom Donnerstag.

Dolores O' Riordan stand unter erheblichem Alkoholeinfluss und sei in der Badewanne ertrunken. Mehrere leere Alkoholflaschen wurden im Hotelzimmer gefunden.

Die irische Sängerin war Anfang Januar nach London gereist, um eine neue Version ihres größten Hits

Traurig: Diese Promis sind 2018 gestorben

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren