Tochter der Geissens: Hat Shania schon aufgespritzte Lippen?

Die jüngste Tochter von Robert und Carmen Geiss erhitzt auf ihrem Instagram-Account die Gemüter. Shania sieht sich mit Vorwürfen konfrontiert. Manche Follower vermuten, die erst 14-Jährige habe sich die Lippen aufspritzen lassen. War Shania etwa bei Beauty-Doc?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Shania (2.v.l.) ist das jüngste Familienmitglied der Geissens.
RTL2 Shania (2.v.l.) ist das jüngste Familienmitglied der Geissens.

Schönheits-OP bei einer 14-Jährigen? Das könnten sich zumindest einige Fans von Shania Geiss auf Instagram vorstellen. Eines der neuesten Bilder der jüngsten Geiss-Tochter sorgt jetzt für Diskussionen. Lasziv blickt Shania in die Kamera, ihre Schmollmund lässt die Kommentarspalte voll werden. Die prallen Lippen sehen verändert aus, so die Meinung.

Shania Geiss: Pralle Lippen vom Schönheits-Doc?

Unter die Nahaufnahme, welche Shania Geiss selbst auf ihrem Profil veröffentlicht hat, schreiben Follower: "Hast du etwa schon die Lippen aufgespritzt?" und "Hast du Silikon drin?" Das wäre ja ein dickes Ding!

Mutter Carmen Geiss nimmt Tochter Shania in Schutz

Carmen Geiss mischt sich in die Debatte ein und klärt gegenüber "OK" auf, dass an den Gerüchten um einen Beauty-Eingriff nichts dran ist: "Das ist absoluter Schwachsinn. Das Kind ist 14 Jahre alt!" Eben...

Lesen Sie auch: Carmen Geiss - Welche Schönheits-OPs hatte sie?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren