Tobias Moretti: So denkt er über moderne Techno-Musik

Wie denkt der Musik-Fachmann und Schauspieler Tobias Moretti eigentlich über Techno? In einem Interview verriet er nun, dass er nichts verteufle, aber...
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tobias Moretti während einer Lesung im August 2020.
Tobias Moretti während einer Lesung im August 2020. © imago images/Rudolf Gigler

Der österreichische Schauspieler Tobias Moretti (61, "Kommissar Rex") hat ein Faible für die Musik. Er selbst spielt mehrere Instrumente, studierte das Fach einst und komponiert teils selbst. Im Ersten wird er zudem bald im Film "Louis van Beethoven" (25. Dezember, 20:15 Uhr) den weltberühmten Komponisten in dessen letzten Lebensjahren verkörpern. Doch was denkt Moretti eigentlich über moderne Musik? Zum Beispiel über Techno? Im Interview mit der "Bild am Sonntag" gab er nun Einblicke in seinen Geschmack.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Das kann meine Tochter mit neun"

Generell verteufle er diese Art der modernen Musik nicht: "Ein cooler Techno ist was Tolles." Doch auf "dumpfe, monotone DJ-Erfindungen", die eigentlich keine Musik mehr seien, schimpfte er: "Computersimulationen, das kann meine Tochter mit neun." Damit werde menschliches Empfinden zerstört: "Jedes Vieh erscheint mir daneben in seiner Wahrnehmung begnadeter als wir."

Moretti wurde noch deutlicher: "Anderthalb Stunden nur mmmmhhhh mmmmhhhhh, umpf, umpf, umpf, mmmmhhhh mmmmhhhhm ohne Themenwechsel, ohne Modulation - das hält man als normaler Mensch nur mit einer Überdosis aus." Generell sei Moretti die Verbindung von Musik und Gefühl, der emotionale Aspekt, wichtig: "Der öffnet für mich die Welt. Ich könnte keinen Jazz verstehen, keinen Miles Davis, keinen Prince, wenn ich nicht diesen Zugang hätte."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren