Thomas Kretschmann plant eigene Foto-Ausstellung

Auf Instagram zeigt er bereits seine Fotos, jetzt will Thomas Kretschmann seine Arbeiten in einer Ausstellung präsentieren. Es sei mehr als ein Hobby, meint der Schauspieler.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Thomas Kretschmann ist ein leidenschaftlicher Fotograf geworden.
Gerald Matzka/dpa Thomas Kretschmann ist ein leidenschaftlicher Fotograf geworden.

Berlin - Schauspieler Thomas Kretschmann ("Stalingrad") bereitet gerade seine erste eigene Foto-Ausstellung vor.

Am Rande der Premiere des Kinofilms "Traumfabrik" am Montagabend in Berlin sagte er: "Ich plane aktuell meine erste eigene Ausstellung. Auf Instagram kann man meine Arbeit als Fotograf ja bereits verfolgen." Nun soll sie durch eine Ausstellung ergänzt werden, denn das Fotografieren sei für ihn längst mehr als ein Hobby. "Inzwischen fotografiere ich mehr als dass ich schauspielere", sagte der 56-Jährige.

Er mache das aber nicht aus einer finanziellen Notwendigkeit heraus. "Ich habe ja schon einen tollen Beruf. Das Gute am Fotografieren ist jedoch: Ich mache alles zu meinen Bedingungen, bin niemandem etwas schuldig. Jedes Foto ist für mich, ist meins. Ich entscheide, wie es mir passt."

Kretschmann wurde in Dessau geboren und hat bereits in mehreren Hollywood-Filmen mitgespielt, inzwischen lebt er in Los Angeles.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren