Theresa Saldana ist tot

Trauer in Hollywood: Theresa Saldana ist mit nur 61 Jahren verstorben. Die Schauspielerin machte in den 80ern als Opfer eines gewalttätigen Fans Schlagzeilen.
| (kd/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Los Angeles - Schauspielerin Theresa Saldana ist mit 61 Jahren überraschend verstorben, berichtet das Klatschportal "TMZ". Einem Mitglied ihrer Familie zufolge war Saldana wegen einer nicht näher genannten Erkrankung in die Cedars-Sinai-Klinik in Los Angeles gebracht worden. Dort starb sie am Montag.

Saldana war unter anderem an der Seite von Robert De Niro und Joe Pesci in Martin Scorseses "Wie ein wilder Stier" (1980) zu sehen. Anfang der 90er spielte sie in der TV-Serie "Der Polizeichef" die Frau von Police Commissioner Tony Scali (Michael Chiklis). Die Rolle brachte ihr eine Golden-Globe-Nominierung und einen NCLR Bravo Award ein. "Die Nachricht von Theresas Tod schmerzt sehr", schrieb Chiklis auf Twitter. "Meine Familie und ich senden unsere Liebe, unser Beileid und unsere Unterstützung an ihre Angehörigen."

Bekannt wurde Saldana vor allem wegen eines tragischen Vorfalls: 1982 wurde sie vor ihrem Haus von einem verrückten Fan mit einem Messer attackiert und beinahe getötet. Die Schauspielerin gründete danach die Hilfsorganisation Victims for Victims und erreichte mit ihrer Lobby-Arbeit, dass in den 90ern die Gesetze gegen Stalking verschärft wurden. 2004 zog sie sich aus dem Filmgeschäft und der Öffentlichkeit zurück.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren