Terror in Stockholm: Prinzessin Victoria und Prinz Daniel besuchen Anschlagsort

Nach dem Terroranschlag in Stockholm hat das schwedische Kronprinzenpaar am Samstag den Anschlagsort besucht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel am Ort des Anschlags in Stockholm.
dpa/bildfunk 3 Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel am Ort des Anschlags in Stockholm.
Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel am Ort des Anschlags in Stockholm.
dpa/bildfunk 3 Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel am Ort des Anschlags in Stockholm.
Die Flaggen auf Halbmast - Stockholm trauert.
dpa 3 Die Flaggen auf Halbmast - Stockholm trauert.

Stockholm - Schwedens Kronprinzessin Victoria (39) und ihr Mann Prinz Daniel (43) haben am Tag nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm in der Nähe des Tatorts rote Rosen niedergelegt.

Zusammenhalt in Zeiten des Terrors

"Ich fühle große Trauer und Leere", sagte die Thronfolgerin laut der Boulevardzeitung Aftonbladet am Samstag. "Aber ich fühle trotzdem eine Stärke, denn die Gesellschaft hat mit enormer Kraft gezeigt, dass wir uns dem hier entgegensetzen."

Auf die Frage eines Reporters, wie das Land durch diese schwere Zeit kommen solle, antwortete Victoria demnach: "Zusammen." Zuvor hatte ihre jüngere Schwester Prinzessin Madeleine (34) auf Facebook geschrieben: "Meine Gedanken sind bei meinem geliebten Stockholm und den Betroffenen und ihren Familien." Madeleine lebt mit ihrem Mann Chris O'Neill und ihren beiden Kindern in London.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren