Taylor Swift will kuscheln, das Känguru nicht

Taylor Swift macht mit ihrer "1989"-Welt-Tournee derzeit Halt in Australien. Logisch, dass sie da auch mal auf Tuchfühlung mit einem Känguru gehen will. Problem ist nur: das Känguru nicht...
| (rba/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich: Bitte liebe mich. Känguru: Nö."

Hier können Sie sich das Album "1989" von Taylor Swift bestellen

Scheinbar ist doch nicht jeder so begeistert von Sängerin Taylor Swift (25): Bei einem Ausflug in Australien, wo sie derzeit mit ihrer "1989"-Welt-Tournee auftritt, war ein Känguru ziemlich unbeeindruckt von ihren Annäherungsversuchen, wie das Bild auf Swifts Instagram-Profil zeigt. Ob es da böses Blut ("Bad Blood") zwischen dem Tier und dem Mega-Star gab? Glücklicherweise kann sind Swift ja an der Schulter ihres Freundes trösten: Calvin Harris (31, "How Deep Is Your Love") und sie sind seit März dieses Jahres ein Paar.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren