Tambosi-Wirt Pino Crocamo kandidiert bei der Kommunalwahl 2020

Pino Crocamo kandidiert bei der Kommunalwahl in München für die Freien Wähler.
| AZ/kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dieses Statement teilte er auf Instagram.
twitter Dieses Statement teilte er auf Instagram.

München - Er lässt nichts anbrennen – weder am Herd noch sonst: Promi-Wirt Giuseppe "Pino" Crocamo (Tambosi) zieht es nun in die Politik.

Dieses Statement teilte er auf Instagram.
Dieses Statement teilte er auf Instagram. © twitter

Auf Facebook teilte der Italiener und ältere Bruder von Ugo Crocamo (H’ugo’s) mit: "Für die Kommunalwahl in München kandidiere ich für die Freien Wähler." Grund: "Für Münchens Zukunft wünsche ich mir mehr von meinem südlichen Lebensgefühl."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren