Sylvie Meis freut sich auf Weihnachten mit Sohn Damián

Sylvie Meis hat einen süßen Schnappschuss mit Sohn Damián geteilt. Der 14-Jährige ist für die Weihnachtstage nur zu Besuch, denn für seine sportliche Karriere ist er zu seinem Vater nach Dänemark gezogen.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sylvie Meis wird die Weihnachtstage mit Sohn Damián verbringen.
Sylvie Meis wird die Weihnachtstage mit Sohn Damián verbringen. © imago images/Future Image

Sylvie Meis (42) hat auf Instagram ein Selfie mit ihrem Sohn Damián (14) gepostet. "Weihnachten zu Hause! So so glücklich", schrieb die Moderatorin zu dem Bild. Für Meis ist der Weihnachtsbesuch ihres Sohnes ganz besonders. Denn Damián ist zu seinem Vater, Meis' Ex-Mann Rafael van der Vaart (37), nach Dänemark gezogen.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Der 14-Jährige will dort seine Fußballkarriere vorantreiben. "Ich wollte gar nicht, dass er geht", sagte Meis kürzlich bei einem Auftritt im "Sat.1-Frühstücksfernsehen". Es habe sich wie ein großer Verlust angefühlt, als Mutter das Kind so jung gehen zu lassen. Aber als er ihr gesagt habe, dass das sein Traum sei und er diese Chance jetzt nutzen wolle, habe sie mit ihrem Ex-Mann gesprochen. Per FaceTime unterhalte sie sich jeden Tag mit ihrem Sohn, "das ist sehr, sehr schön und das brauche ich auch. Weil es schon eine sehr, sehr heftige Zeit gerade ist."

Mit Ex-Fußballstar van der Vaart war Meis von 2005 bis 2013 verheiratet. Der gemeinsame Sohn Damián kam 2006 zur Welt. Van der Vaart ist seit 2016 mit der niederländischen Handballspielerin Estavana Polman (28) liiert. Im September 2020 gaben sich Meis und ihr Partner Niclas Castello (42) das Jawort.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren