Sven Hannawald und seine Melissa: So schön war die kirchliche Trauung

Anderthalb Jahre nach der standesamtlichen Trauung haben Sven Hannawald und seine Melissa ihre kirchliche Trauung nachgeholt. In einem Interview sprach das Paar nun über den emotionalen Moment, als die Braut die Kirche betrat.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Anderthalb Jahre nach der standesamtlichen Trauung haben sich Sven Hannawald (43) und seine Frau Melissa (28) jetzt auch kirchlich das Jawort gegeben. In der Zeitschrift "Bunte" sprach der Ex-Skispringer nun über den Augenblick, als seine Melissa, begleitet von ihrem Vater, die Kirche in München betrat. "Sie sah in ihrem Kleid umwerfend schön und sexy aus. Ich hatte es mir genauso vorgestellt", schwärmt Hannawald.

"Mein Höhenflug, mein Absturz, meine Landung im Leben" von Sven Hannawald gibt es hier

Auch seine Frau kommt nicht aus dem Schwärmen raus: "Für mich war der emotionalste Moment, als Sven mir vor dem Altar gegenüberstand. Durch Zufall entdeckte ich dann noch unseren Sohn Glen, der den gleichen Anzug trug wie mein Mann. Da war es um mich geschehen", so die 28-Jährige.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren