"Supertalent"-Jury ohne Sarah Lombardi

Wer wird in der nächsten Staffel neben den Stamm-Juroren Dieter Bohlen (66) und Bruce Darnell (62) Platz nehmen? Das ist noch nicht bekannt geworden, nur dass es die Sängerin Sarah Lombardi nicht sein wird.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sarah Lombardi sitzt nicht mehr auf der Bank der "Supertalent"-Juroren.
Rolf Vennenbernd/dpa/dpa Sarah Lombardi sitzt nicht mehr auf der Bank der "Supertalent"-Juroren.

Köln - Die Sängerin Sarah Lombardi (27) wird in der neuen Staffel der RTL-Show "Das Supertalent" nicht mehr in der Jury sitzen. "Es ist ja bekannt, dass wir in jeder Staffel Änderungen in der Jury durchführen und insofern wird es auch in diesem Jahr eine neue Jurorin geben", sagte eine Sendersprecherin am Dienstag.

Wer neben den Stamm-Juroren Dieter Bohlen (66) und Bruce Darnell (62) künftig über die mehr oder minder talentierten Kandidaten urteilen darf, will der Sender zeitnah bekanntgeben. Die Aufzeichnungen sollen nach aktuellem Plan Ende August beginnen. Mehrere Medien hatten berichtet.

Sarah Lombardi ist in gewisser Weise ein RTL-Gewächs. 2011 wurde sie - damals noch unter ihrem Mädchennamen Engels - Zweite bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Auch an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" hat sie schon teilgenommen. 2019 zog sie in die Jury von "Das Supertalent" ein. Das Finale fand im Dezember statt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren