"Supertalent"-Gewinner Michael Hirte hat geheiratet

Vor drei Jahren gab es in einer Silbereisen-Show den großen Antrag - jetzt hat der Mann mit der Mundharmonika, Michael Hirte, geheiratet.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Supertalent"-Gewinner und Volksmusiker Michael Hirte (51, "Sehnsuchtsmelodien") hat seine Freundin und Managerin Jenny Grebe (34) geheiratet, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Die Feier fand demnach in Bad Klosterlausnitz in Thüringen statt. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder im Alter von zwei und vier Jahren. Drei Jahre haben sich die beiden damit nach der öffentlichen Verlobung Zeit gelassen: Am 13. Oktober 2012 hatte Hirte seiner Freundin in einer Show von Florian Silbereisen einen Heiratsantrag gemacht.

Ein Porträt von Michael Hirte sehen Sie auf Clipfish

Nach einem schweren Unfall hatte Michael Hirte mit dem "Supertalent"-Sieg 2008 wieder den Sprung zurück ins Leben geschafft. Mit seinem ersten Album "Der Mann mit der Mundharmonika" setzte er sich an die Spitze der Albumcharts. Es folgten weitere Platten, eine Autobiografie und viele TV-Auftritte.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren