Störung bei Spotify - wegen den No Angels?

Nutzer beschweren sich auf Twitter, dass der Audio-Streaming-Dienst Spotify eine Zeit lang nicht mehr erreichbar gewesen ist. Eine Internetverbindung sei nicht möglich gewesen. Stecken dahinter etwa die Fans der Girlgroup No Angels?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die No Angels sind seit 2014 getrennt. Vor 20 Jahren wurden sie bei "Popstars" entdeckt.
Die No Angels sind seit 2014 getrennt. Vor 20 Jahren wurden sie bei "Popstars" entdeckt. © dpa

Aktuell ärgern sich viele Nutzer über Spotify - denn das Hören von Musik, die nicht heruntergeladen wurde, war am Freitagvormittag nicht möglich. Welches technische Problem dahintersteckte, ist nicht bekannt. Der Konzern hat sich noch nicht geäußert. Mittlerweile läuft Spotify wieder.

Neu bei Spotify: Bands der "Popstars"-Castingshow

Fakt ist: Seit heute gibt es endlich die Musik der erfolgreichsten deutschen Girlgroup aller Zeiten bei Spotify! Die Fans der No Angels sind aus dem Häuschen - und hören wohl schon fleißig Hits wie "Daylight In Your Eyes", "There Must be An Angel" oder "Rivers Of Joy".

Hintergrund ist ein Deal der Plattenfirma BMG mit Cheyenne Records. BMG erhielt dadurch 600 Songs von Musikern, die bei der Castingshow "Popstars" bekannt wurden. Darunter auch Bro'Sis, Overground, Nu Pagadi, Preluders, Monrose und Queensberry …

Lesen Sie auch

No-Angels-Sängerin Sandy Mölling ist entzückt und schreibt auf Instagram: "Ok, mein Postfach explodiert gerade.“ Und teilt noch mehr Statements von glücklichen Fans: "2020 hat doch noch was Gutes zu bieten!", "Das Leben hat wieder einen Sinn" und "Ein Traum wird wahr“.

Doch ob die tatsächlich die Hits der "Popstars"-Gewinner so oft abgerufen wurden und damit den Spotify-Server in die Knie zwangen? Das gilt dann doch als sehr unwahrscheinlich! Was aber auch bedacht werden muss: so gut wie alle Neuveröffentlichungen erscheinen freitags.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren