Stiefel-Streich bei der Bundeswehr

Als Gerhard Delling noch bei der Bundeswehr war, war der Nikolaustag ein "verdammt klebrige Angelegenheit" für den heutigen Sport-Moderator...
| (rba/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Mir haben die Kameraden bei der Bundeswehr Honigpackungen in die Stiefel gesteckt. Das war 'ne verdammt klebrige Angelegenheit."

Lassen Sie es sich vom Experten erklären: Gerhard Dellings Fußball-zu-Deutsch-Übersetzung

Die Nikolaus-Tradition haben die Kameraden von Gerhard Delling (56, "50 Jahre Bundesliga - Wie ich sie erlebte") wohl so gut es geht ausgenutzt, um dem Fußball-Experten einen Streich zu spielen. Das verriet Delling der "Bild am Sonntag". Nach seiner Zeit beim Bund hatte sich Delling zu einem der bekanntesten Sport-Journalisten Deutschlands entwickelt. Seine Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Nationalspieler Günter Netzer (71) brachte ihm sogar einen Grimme-Preis ein. Derzeit moderiert er in der ARD das "Nachtmagazin". Der Honig-Fehltritt wird ihm wohl nicht noch einmal passiert sein.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren