Stevie Wonder kündigt Nierentransplantation an

Soul-Legende Stevie Wonder hat eine längere Pause angekündigt. Er muss sich einer Nierentransplantation unterziehen.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Große Sorge um Stevie Wonder (69): Wie der Soul-Musiker nun selbst bei seinem Konzert im Londoner Hyde Park verkündet hat, wird er notgedrungen eine Live-Pause einlegen. Der Grund: Er braucht eine Nierentransplantation.

Die größten Hits von Stevie Wonder können Sie hier bestellen

Unter anderem veröffentlichte das US-Branchenblatt "Variety" einen Tweet, in dem Wonder seine Pause auf der Bühne verkündet. Er wolle noch drei weitere Shows spielen, bevor dann die Operation im September stattfinde. Es gehe ihm gut, versicherte der Musiker mehrfach. Er habe bereits einen Spender gefunden. "Ich will nicht, dass ihr irgendwelche Gerüchte hört. Ich habe euch erzählt, was Sache ist", so der 69-Jährige weiter.

Bereits vor seiner Ankündigung kursierten Gerüchte, dass der Musiker, der durch Songs wie "I Just Called To Say I Love You" und "Superstition" weltberühmt wurde, gesundheitlich angeschlagen sei.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren