Steven Tyler: So begrüßt er seinen Enkelsohn

Steven Tyler darf sich über Enkelkind Nummer vier freuen. Der Aerosmith-Frontmann hat bereits Bekanntschaft mit dem neuen Familienmitglied gemacht. Für seine Tochter Mia ist es das erste Kind.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Steven Tyler darf sich über Enkelkind Nummer vier freuen. Der Aerosmith-Frontmann hat bereits Bekanntschaft mit dem neuen Familienmitglied gemacht. Für seine Tochter Mia ist es das erste Kind.

Schauspielerin Mia Tyler (38), die zweitälteste Tochter von Aerosmith-Frontmann Steven Tyler (69, "Tough Love"), hat in Los Angeles ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Die dunkelhaarige Schönheit, Tochter von Tyler und Cyrinda Foxe, präsentierte auf Instagram ihren Sohn Axton. Offenbar kurz nach der Geburt liegt das Baby auf ihrer Brust und schläft: "Die Liebe meines Lebens ist endlich da, jetzt bin ich komplett. Keine Worte können beschreiben, wie ich mich fühle. Einfach pure Liebe", schrieb sie dazu. (Musik von Steven Tyler finden Sie hier)

Ein weiterer Post zeigt das Gesicht des Neugeborenen, mit dem Text der Mutter: "Der beste Tag meines ganzen Lebens. Ich bin so dankbar für meine Familie und meinen Liebsten, dass sie hier sind und mich so sehr unterstützt haben." Auch Steven Tyler hat seinen Enkelsohn schon besucht. Laut "Mail Online" wurde er mit Blumen und einem "I Love You"-Luftballon gesichtet, als er auf dem Weg zu seiner Tochter war. Übung hat er als Opa: Es ist bereits Enkel Nummer vier für den Rocker, seine Tochter Liv (39, "Der Herr der Ringe") ist dreifache Mutter. Bei der Geburt des zweiten Kindes soll er sogar dabei gewesen sein.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren