Star-Tenor Jonas Kaufmann beinahe erstickt

Jonas Kaufmann muss Opern-Auftritte absagen. Der Münchner Star-Tenor hat sich beinahe verschluckt!
| AZ/kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Beim Essen verschluckt: Opernsänger Jonas Kaufmann.
dpa Beim Essen verschluckt: Opernsänger Jonas Kaufmann.

München - Er ist ein Ohren- und Augenschmaus: Doch auch Opern-Stars wie Jonas Kaufmann haben mitunter mit menschlichen Problemen zu kämpfen.

Wie der beliebte Tenor auf Instagram mitteilt, is(s)t er durch "ein Missgeschick" gezwungen, eine kleine Pause einzulegen: "Vor ein paar Tagen hatte ich mich beim Essen verschluckt, dass ich mich nur durch heftiges Husten von der Atemnot befreien konnte. Leider war dieses ,Freihusten’ nicht gut für meine Stimme." Deshalb muss er ein paar "Tosca"-Vorstellungen in Paris absagen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Gute Besserung!  

Lesen Sie hier: Startenor Jonas Kaufmann ist wieder Vater geworden

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren