Stan Lee im Kreise seiner Liebsten beerdigt

Die Comic-Legende Stan Lee hat ihre letzte Ruhe gefunden. Im Kreise seiner Familie und engsten Freunde wurde er fünf Tage nach seinem Tode beigesetzt.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Vor fünf Tagen verstarb die Comic- und Marvel-Legende Stan Lee im Alter von 95 Jahren. Jetzt teilte seine Firma POW! Entertainment in einem kurzen Statement mit, dass er im Kreise seiner Liebsten bereits seine letzte Ruhe gefunden habe. Seine Familie habe eine sehr kleine Beerdigung veranlasst und diese bereits mit seinen Angehörigen und engsten Freunden abgehalten. "Stan war immer darauf bedacht, dass er kein großes, öffentliches Begräbnis wollte", heißt es weiter.

Mit dieser einzigartigen DVD-Box bekommt man Einsicht in das unfassbare Werk von Stan Lee

Man arbeite derzeit allerdings an einer Lösung, wie auch seine Fans sich vom "größten Schöpfer unserer Zeit und Vater der modernen Popkultur" verabschieden könnten. Zeitnah wolle man mehr Informationen preisgeben. Alle, die es nicht bis dahin aushalten können, ihrem Idol Tribut zu zollen, haben bereits jetzt die Möglichkeit auf "therealstanlee.com" ihre Kondolenz zu hinterlassen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren