Spendengala in München: Promis sammeln über 350.000 Euro für "Menschen für Menschen"

Am Samstagabend kamen in der Münchner Muffathalle zahlreiche Promis zusammen, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Dabei wurden für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" große Summen gespendet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Promiauflauf in der Münchner Muffathalle: Promis sammeln Geld für den guten Zweck.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Promiauflauf in der Münchner Muffathalle: Promis sammeln Geld für den guten Zweck.
Ariane Alter, Journalistin und Influencerin, übernahm am Galaabend den Instragram-
Account der Stiftung Menschen für Menschen und berichtete live aus der Muffathalle
und den Backstage-Bereichen.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Ariane Alter, Journalistin und Influencerin, übernahm am Galaabend den Instragram- Account der Stiftung Menschen für Menschen und berichtete live aus der Muffathalle und den Backstage-Bereichen.
Simon Gosejohann sammelte im Vorfeld der Gala gemeinsam mit seinem
ehemaligen Kontrahenten Elton aus der TV-Show Elton & Simon Spenden für Äthiopien auf dem Hamburger Isemarkt.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Simon Gosejohann sammelte im Vorfeld der Gala gemeinsam mit seinem ehemaligen Kontrahenten Elton aus der TV-Show Elton & Simon Spenden für Äthiopien auf dem Hamburger Isemarkt.
V.l.n.r.: Fabi Halbig, Jo Halbig und Max Schlichter von der ehemaligen Band
KILLERPILZE sind Botschafter der Stiftung Menschen für Menschen und engagieren
sich seit 2007 für die Projekte in Äthiopien.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 V.l.n.r.: Fabi Halbig, Jo Halbig und Max Schlichter von der ehemaligen Band KILLERPILZE sind Botschafter der Stiftung Menschen für Menschen und engagieren sich seit 2007 für die Projekte in Äthiopien.
Selina Mour, Sängerin und Influencerin, genoss den Abend für Äthiopien.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Selina Mour, Sängerin und Influencerin, genoss den Abend für Äthiopien.
Willi Auerbach, Zauberkünstler und Botschafter der Stiftung Menschen für
Menschen, freute sich über den runden Geburtstag und zauberte im Vorfeld auf
seiner Varieté-Benefizgala für den guten Zweck.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Willi Auerbach, Zauberkünstler und Botschafter der Stiftung Menschen für Menschen, freute sich über den runden Geburtstag und zauberte im Vorfeld auf seiner Varieté-Benefizgala für den guten Zweck.
Sara Nuru, Sozialunternehmerin (nuruCoffee) und Botschafterin der Stiftung
Menschen für Menschen, berichtete von ihrem Einsatz für die Menschen in
Äthiopien.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Sara Nuru, Sozialunternehmerin (nuruCoffee) und Botschafterin der Stiftung Menschen für Menschen, berichtete von ihrem Einsatz für die Menschen in Äthiopien.
Dunja Hayali führte die Gäste durch einen abwechslungsreichen Abend. Sie
moderierte vor zehn Jahren auch die Fernsehgala zum 30. Jubiläum der Stiftung im
ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Dunja Hayali führte die Gäste durch einen abwechslungsreichen Abend. Sie moderierte vor zehn Jahren auch die Fernsehgala zum 30. Jubiläum der Stiftung im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin.
Brigitte, Uschi und Peter von Senioren Zocken (v.l.n.r.) sind seit 40 Jahren
Menschen-für-Menschen-Fans und unterstützten die Kampagne zum Jubiläum mit der Bewerbung der neuen Mensch-Kollektion auf YouTube.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Brigitte, Uschi und Peter von Senioren Zocken (v.l.n.r.) sind seit 40 Jahren Menschen-für-Menschen-Fans und unterstützten die Kampagne zum Jubiläum mit der Bewerbung der neuen Mensch-Kollektion auf YouTube.
V.l.n.r.: Berhanu Negussie, erster Mitarbeiter von Karlheinz Böhm, Bahritu
Seyoum, Direktorin für Programmimplementierung der Stiftung Menschen für Menschen in Äthiopien, Dr. Sebastian Brandis, Vorstandssprecher der Stiftung Menschen für Menschen in Deutschland, und Yilma Taye, Landesrepräsentant von der Stiftung Menschen für Menschen, freuten sich über den Abend für Äthiopien und berichteten über die Arbeit der Organisation in dem ostafrikanischen Land.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 V.l.n.r.: Berhanu Negussie, erster Mitarbeiter von Karlheinz Böhm, Bahritu Seyoum, Direktorin für Programmimplementierung der Stiftung Menschen für Menschen in Äthiopien, Dr. Sebastian Brandis, Vorstandssprecher der Stiftung Menschen für Menschen in Deutschland, und Yilma Taye, Landesrepräsentant von der Stiftung Menschen für Menschen, freuten sich über den Abend für Äthiopien und berichteten über die Arbeit der Organisation in dem ostafrikanischen Land.
Paula Caballero (rechts), Begründerin der Sustainable Development Goals (SDGs)
und Preisträgerin des Karlheinz Böhm Preises 2021, der am Morgen verliehen wurde, mit ihrer Nichte Antonia.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Paula Caballero (rechts), Begründerin der Sustainable Development Goals (SDGs) und Preisträgerin des Karlheinz Böhm Preises 2021, der am Morgen verliehen wurde, mit ihrer Nichte Antonia.
Mandy Capristo, Sängerin, bereicherte das Programm des Galaabends mit ihren
Songs.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Mandy Capristo, Sängerin, bereicherte das Programm des Galaabends mit ihren Songs.
Johann Lafer, Spitzenkoch, unterstützte die Geburtstagskampagne mit der
Versteigerung eines Gourmet-Helikopterflugs.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Johann Lafer, Spitzenkoch, unterstützte die Geburtstagskampagne mit der Versteigerung eines Gourmet-Helikopterflugs.
Elena Uhlig erschien mit Partner Fritz Karl und berichtete von ihrer 40-Jahre-Aktion
für Menschen für Menschen mit Véronique Witzigmann.
Stiftung Menschen für Menschen/Slavica 14 Elena Uhlig erschien mit Partner Fritz Karl und berichtete von ihrer 40-Jahre-Aktion für Menschen für Menschen mit Véronique Witzigmann.

Die Münchner Muffathalle stand am Samstagabend ganz im Zeichen der Stiftung "Menschen für Menschen". Prominente aus Kultur und Unterhaltung besuchten die Veranstaltung, um für die Hilfe für Äthiopien aufmerksam zu machen.

Dunja Hayali begrüßt Promi-Gäste

Moderatorin Dunja Hayali führte durch den Abend und begrüßte Gäste wie GNTM-Model Sara Nuru, Starkoch Johann Lafer und Entertainer Simon Gosejohan. Für musikalische Highlights sorgten die Brass Band "Moop Mama" und Sängerin Mandy Capristo.

Für die Spendengala kam am Ende ein hoher Geldbetrag zusammen, 351.540 Euro lautet die aktuelle Zwischensumme. Es dürfte allerdings noch etwas dazukommen, wie Stiftungsvorstand Dr. Sebastian Brandis erklärte: "Jeder Euro hilft, gerade in der jetzigen Situation, und das aktuelle Ergebnis ist erst ein Zwischenstand. Die endgültige Spendensumme unserer vierzig Aktionen inklusive unserer Abschlussgala werden wir im Laufe der nächsten Wochen wissen. Einiges ist noch nicht ganz abgeschlossen, viele Spenden werden daher erst noch eingehen."

Lesen Sie auch

Welche weiteren Promis sich für den guten Zweck der Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" engagierten, sehen Sie in der Bilderstrecke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
5 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare