Spektakuläre Enthüllung! Rapperin Cardi B ist schwanger

US-Rapperin Cardi B ist schwanger. Das gab sie bei den BET Awards mit einem Bauchfrei-Outfit bekannt - und via Social Media mit einem Nacktbild.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Cardi B ist schwanger.
Cardi B ist schwanger. © getty/Bennett Raglin / Getty Images for BET

US-Rapperin Cardi B (28) ist wieder schwanger. Dass sie und Ehemann Offset (29) das zweite Kind erwarten, bestätigte die Künstlerin am Sonntagabend eindrucksvoll bei einem gemeinsamen Auftritt mit ihrem Gatten und der Gruppe Migos bei den BET Awards. Dabei kam sie in einem schwarzen, mit Strasssteinen verzierten Bodysuit auf die Bühne, der am Bauch durchsichtig war - und der den Blick auf ihren Babybauch freigab.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Nacktbild auf Instagram

Doch damit nicht genug. Die US-Musikerin gab die frohe Kunde gleichzeitig auch via Social Media bekannt. Auf Instagram postete sie ein Foto, das sie in seitlicher Pose nackt zeigt. Brust und Bauch sind dabei mit weißer Farbe bedeckt, ihre Hände umfassen den Babybauch. Ihr simpler Kommentar zu dem vielsagenden Bild: "No. 2!"

Belcalis Marlenis Almanzar, wie Cardi B gebürtig heißt, und Kiari Kendrell Cephus, so Offsets Geburtsname, sind seit 2017 verheiratet. Im Sommer 2018 kam Tochter Kulture Kiari zur Welt. Offset ist außerdem Vater von Tochter Kalea (6) und den Söhnen Kody (6) und Jordan (11). Die drei Kinder stammen aus früheren Beziehungen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren