Spatenstich für Boris Beckers Tennis-Akademie ist erfolgt

Boris Becker nimmt den Spaten selbst in die Hand: Der ehemalige Weltklassespieler war beim Baustart seiner Internationalen Tennis Akademie in Hochheim am Main vor Ort. Im Herbst soll es schon losgehen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Boris Becker beim Spatenstich zur Boris Becker International Tennis Academy
Ezzedine Group Boris Becker beim Spatenstich zur Boris Becker International Tennis Academy

Tolle Neuigkeiten von Boris Becker (52): Endlich erfolgte der Spatenstich der Boris Becker International Tennis Academy in Hochheim am Main für die der dreimalige Wimbledon-Sieger als Namensgeber und Schirmherr auftritt. Dabei handelt es sich nach Angaben der Akademie um eines der größten Tennis-Nachwuchsförderungsprojekte der Welt. Becker selbst war beim Auftaktevent natürlich auch vor Ort, griff zum Gartenwerkzeug und postete den entsprechenden Spaten auch auf Instagram.

Hier gibt es die Dokumentation "Boris Becker - Der Spieler"

"Nach zwei Jahren Planung freuen wir uns auf die Tennis-Akademie in Hochheim und ich bin stolz darauf, dieser Akademie meinen Namen geben zu können", sagte Becker. Es gehe nun endlich los mit dem Bau. Zum 20-Millionen-Euro-Vorhaben gehören demnach die größte Indoor-Tennishalle der Welt, ein 4-Sterne-Hotel, ein Restaurant, eine Schwimmhalle, ein Tennis-Shop und sogar ein Boris-Becker-Museum. Die Eröffnung der ersten acht Hallenplätze ist bereits für den Herbst 2020 geplant. Ab nächsten Sommer sollen dann bis zu 270 internationale Talente auf dem Gelände trainieren.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren