Sorge um Tony Dow: US-Schauspieler mit Lungenentzündung im Krankenhaus

Der ehemalige US-Kinderstar Tony Dow liegt im Krankenhaus. Corona soll laut seiner Frau, aber nicht die Ursache seiner Lungenentzündung sein.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
US-Schauspieler Tony Dow liegt wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus.
US-Schauspieler Tony Dow liegt wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus. © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

US-Schauspieler Tony Dow (76, "Erwachsen müsste man sein") ist mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Ehefrau des 76-jährigen ehemaligen Kinderstars, Lauren Shulkind, bestätigte dem Nachrichtenportal "TMZ", dass ihr Mann "fünfmal" negativ auf COVID-19 getestet wurde, nachdem er am Donnerstagabend in die Notaufnahme gebracht worden war.

Indirekt war Tony Dow allerdings schon von der Pandemie betroffen. Denn wegen eines Mangels an Krankenhausbetten, der durch eine Welle von Ausbrüchen durch die Delta-Variante verursacht wurde, erklärte Shulkind, dass Dow "24 Stunden" in der Notaufnahme gewartet habe.

Leichte Entwarnung

"Im Namen von Tony und mir danken wir allen für die Sorge um ihn", sagte Lauren Shulkind, bevor sie seine optimistische Prognose abgab. Dow sei derzeit "auf dem Weg der Besserung" und "die Ärzte glauben, dass er innerhalb einer Woche entlassen werden könnte", heißt es weiter.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren