Sorge um "Supernatural"-Star Jared Padalecki

Jared Padalecki scheint es nicht gut zu gehen. Der Star aus "Supernatural" bereitet seinen Fans mit einem dubiosen Tweet große Sorgen. In diesem fordert der Schauspieler "alle Liebe, die ich kriegen kann".
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jared Padalecki bei einer Veranstaltung in Beverly Hills
Richard Shotwell/Invision/AP Jared Padalecki bei einer Veranstaltung in Beverly Hills

Los Angeles - Was ist nur mit Jared Padalecki (32) los? Auf seinem Twitter-Account bittet der "Supernatural"-Star seine Fans um ihre Unterstützung. "Ich brauche derzeit alle Liebe, die ich kriegen kann", lautet der Post des 32-Jährigen, "bitte, bitte, widmet mir ein paar Sekunden eurer Zeit und schreibt mir."

Sehen Sie auf MyVideo, welches Duo den "Supernatural"-Helden den People Choice Award vor der Nase weggekrallt hat

In einem vorangegangenen Beitrag hatte Padalecki einzelne Auftritte abgesagt. Die Begründung des Schauspielers: "Ich brauche dringend meine Familie. Es tut mir so leid, euch das sagen zu müssen, aber ich muss mich auf den Heimweg begeben."

Ein anhängender Hashtag legt nahe, dass es um Padaleckis psychische Gesundheit nicht gut bestellt ist. #AlwaysKeepFighting (Immer weiter kämpfen) lautet dieser - wie auch der Slogan einer Wohltätigkeitskampagne des US-Amerikaners. Mit dieser setzt er sich für depressiv Erkrankte, Abhängige und Selbstmordgefährdete ein.

Padaleckis "Supernatural"-Kollege Jensen Ackles (37, "My Bloody Valentine") äußerte sich jetzt auf einer Veranstaltung, zu der auch sein Partner eingeladen war, zu dessen Abwesenheit: "Er ist zu Hause und erholt sich. Er ist einfach ausgelaugt, das kommt vor." Laut Ackles ist Padalecki "ein großartiger Kerl mit einem großen Herzen", der manchmal einfach nicht wisse, "wann er sich zu Genüge aufgeopfert hat".

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren