Sophia Wollersheim wird zum Plastik-TV-Star in den USA

Die deutsche Reality-TV-Darstellerin Sophia Wollersheim will es nun wohl auch international schaffen - als "menschliche Puppe" in der US-Show "Plastics of Hollywood".
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

So viel Plastik gab es wohl nur selten auf nur einem Haufen zu sehen. Sophia Wollersheim (29), die Noch-Ehefrau von Bert Wollersheim (66), hat offenbar eine Rolle in der US-Reality-Show "Plastics of Hollywood" ergattert. In der Sendung dreht sich alles um Menschen, die sich durch Schönheitschirurgie drastisch verändert haben - von der Show so genannte "human dolls", also "menschliche Puppen". "The Last Pimp - Bert Wollersheim - Die wahre Geschichte" können Sie hier auf DVD bestellen

Wollersheim postete mehrere Bilder bei Instagram, eines davon von Dreharbeiten mit der schwedischen Plastikprinzessin Pixee Fox. Dazu setzte sie den verräterischen Hashtag "#humandoll". Zwar wollte der deutsche Reality-TV-Promi nicht verraten, um welche Show es sich handelte. Als "Bild" Wollersheim auf "Plastics of Hollywood" ansprach, habe sie aber "vieldeutig" gelacht. Dass Wollersheim nun auch noch einen Screenshot eben jenes "Bild"-Artikels mit einem lachenden Smiley postete, das dürfte schließlich Bestätigung genug sein.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren