Sophia Thomalla: Bikinibild soll Fitnessmotivation bringen

Sophia Thomalla hat für 2021 ein klares Ziel: Sie will an alte Trainingserfolge anknüpfen und wieder "zurück in Form" kommen.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Sophia Thomalla (31) erhofft sich von dem neu angebrochenen Jahr eine Veränderung. "Hallo 2021", schreibt sie bei Instagram zu einem Bikinifoto von sich, "bring mich bitte zurück in Form". Das Bild zeigt sie in einem silberfarbenen Triangel-Modell, die Haare unter einer Mütze versteckt, der durchtrainierte Körper im Spiegel abgelichtet. Nach eigenen Angaben handele es sich um ein Throwback-Foto, Thomalla habe aktuell eher mit den "Lockdown-Vibes" zu kämpfen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Bereits vor einigen Monaten entdeckte das Model seine Leidenschaft für den Kraftsport. Im RTL-Interview erklärte es im November vergangenen Jahres, dass es einfach keine Lust mehr auf den "schlaffen Skinny-Look" habe. Zu jener Zeit habe Thomalla bereits zehn Kilogramm Muskelmasse aufbauen können. Zufrieden scheint sie mit ihrem aktuellen Look aber nicht zu sein. Abwarten, was das Jahr 2021 für die 31-Jährige und ihre Fitness bringen mag.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren