"Sonntagskuscheln": Ann-Kathrin Götze zeigt ihr Baby

Was ist schöner als an einem Sonntag mit dem zuckersüßen Nachwuchs zu kuscheln? Für Ann-Kathrin Götze höchstens noch die Haarpracht des Kleinen zu bürsten.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ann-Kathrin Götze wurde am 5. Juni Mutter eines Sohnes
imago images/APress Ann-Kathrin Götze wurde am 5. Juni Mutter eines Sohnes

Von einer Beschäftigung bekommt Ann-Kathrin Götze (30) einfach nicht genug: mit ihrem Söhnchen Rome zu kuscheln. Das demonstrierte die frischgebackene Mutter einmal mehr über ihren offiziellen Instagram-Kanal. Auf dem neuesten Schnappschuss sitzt sie selig mit ihrem Kleinen auf der Couch und drückt ihm zum "Sonntagskuscheln" liebevoll die Nase auf die winzige Stirn.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hier gibt es den Film "Being Mario Götze: Eine deutsche Fussballgeschichte"

In ihrer Instagram-Story enthüllte sie fast zeitgleich, dass sie Rome liebend gerne die beeindruckende braune Haarpracht frisiert und lieferte sogleich ein Beweisvideo. "Er hat meine Haare. Ich war auch ein kleines Äffchen", hatte Ann-Kathrin Götze bereits kurz nach der Geburt stolz verkündet.

Das Model und der Profifußballer Mario Götze (28) sind seit 2012 ein Paar. Im Mai 2018 gaben sich die beiden das Jawort. Ende März verkündete Ann-Kathrin Götze ihre Schwangerschaft via Instagram. Am 8. Juni gab das Paar ebenfalls über Instagram die Geburt ihres Sohnes bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren