Sofia und Carl Philip von Schweden werden wieder Eltern

Nach ihrer Corona-Infektion gibt es nun tolle Neuigkeiten von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia. Das Paar erwartet sein drittes Kind.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Prinzessin Sofia ist wieder schwanger.
Linda Broström, The Royal Court of Sweden Prinzessin Sofia ist wieder schwanger.

Nachdem Prinz Carl Philip (41) und seine Ehefrau, Prinzessin Sofia (36), zuletzt positiv auf das Coronavirus getestet wurden, gibt es jetzt großartige Nachrichten aus dem schwedischen Königshaus. Das royale Paar erwartet sein drittes Kind!

"Wir sind glücklich, aufgeregt und freuen uns darauf, bald unser drittes Kind, ein Geschwisterchen von Prinz Alexander und Prinz Gabriel, willkommen zu heißen", schwärmen Philip und Sofia. Sie können es kaum erwarten, ein "neues, kleines Familienmitglied" begrüßen zu dürfen.

Infektion überstanden?

Sofia und Philip sind seit 2015 verheiratet. 2016 kam ihr erster Sohn Alexander zur Welt, 2017 folgte sein Brüderchen Gabriel. Laut der Mitteilung des Königshauses gehe es Prinzessin Sofia gut und die Geburt werde für März oder April 2021 erwartet.

Ende November hatte die Königsfamilie verkündet, dass das Paar sich mit seinen Kindern in Quarantäne begeben musste. Die beiden waren positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden und hatten milde Grippesymptome zu beklagen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren