Sofia Coppola im Spitzenkleid

Sofia Coppola ganz (in) Spitze.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Sofia Coppola ganz (in) Spitze.

Regisseurin Sofia Coppola (46, "The Bling Ring") ist einer der Star-Gäste beim diesjährigen Filmfest München. Am Montag hatte sie ihren großen Auftritt. Für ihren Gang über den roten Teppich bei der Premiere ihres neuen Films "Die Verführten" wählte die US-Amerikanerin bei tropischen Temperaturen ein zweilagiges und dennoch luftiges Sommerkleid in Weiß. Das Überkleid war aus Spitze gefertigt und hochgeschlossen, wadenlang, mit leichten Puffärmeln und weitschwingendem Rock kreiert. Ein ebenfalls aus dem Spitzenstoff gefertigter Gürtel betonte die schmale Taille der Künstlerin. ("Lost in Translation" - den Kult-Film von Sofia Coppola können Sie bei Amazon Prime sehen)

Ehering und Armkettchen waren ihre einzigen Accessoires. Als Schuhwerk hatte Sofia Coppola sich für luftige schwarze Sandalen mit breiten Riemen entschieden. Beim Nagellack an Fingern und Zehen griff sie die weiße Farbe des Kleides wieder auf. Etwas Lidschatten, Mascara, das braune halblange Haar in leichte Wellen gelegt - fertig war ihr natürlicher und mädchenhafter Sommer-Look.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren