So stylisch rockte Lupita Nyong'o ihre eigene Mottoparty

Hollywood hat eine neue Partyqueen: Lupita Nyong'o. Die feierte ihren 34. Geburtstag mit einer coolen Mottoparty im "Prinz aus Zamunda"-Style.
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hollywood hat eine neue Partyqueen: Lupita Nyong'o. Die feierte ihren 34. Geburtstag mit einer coolen Mottoparty im "Prinz aus Zamunda"-Style.

Vergangenen Mittwoch wurde Schauspielerin Lupita Nyong'o (12 Years A Slave) 34 Jahre alt. Das muss gebührend gefeiert werden, dachte sich der Hollywood-Star und veranstaltete am Wochenende eine glamouröse Geburtstagsfeier. Mit von der Partie war auch ihre gute Freundin und Schauspielkollegin Danai Gurira (39), die allerdings schon Mitte Februar Geburtstag hatte. Das hielt die "Black Panther"-Co-Stars aber nicht davon ab, gemeinsam eine spektakuläre Mottoparty zu veranstalten. Das Thema: der 1980er-Jahre-Kultfilm "Der Prinz aus Zamunda".

Hier können Sie den Soundtrack zu Lupita Nyong'os kommendem Kinofilm "The Queen of Katwe" bestellen


Sehen in ihren Outfits einfach umwerfend aus: Danai Gurira (l.) und Lupita Nyong'o Foto:Instagram.com/lupitanyongo

Die Kostümierungen der zwei Hollywood-Schönheiten konnten sich sehen lassen. Nyong'o entschied sich für ein goldenes Bustier mit Pailletten und gigantischen Puffärmeln. Dazu kombinierte sie einen Maxirock und legte so den Blick frei auf ihre stahlharten Bauchmuskeln. Das Outfit von "The Walking Dead"-Star Gurira war nicht weniger spektakulär: Sie trug ein verspieltes, gelbes Dress, das durch Aussparungen am Dekolleté und am Bauch gleichzeitig extrem sexy war. Besonders süß: Die Freundinnen trugen ihre schwarze Lockenmähne offen und sahen so fast aus wie Schwestern.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren