Sky du Mont zeigt seine neue Freundin - erstes Pärchen-Foto auf Instagram

Sky du Mont ist wieder vergeben. Seine neue Beziehung macht der Schauspieler unter anderem mit einem Bild auf Instagram offiziell.
| AZ/hub/spot
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sky du Mont bei einem Auftritt in Hamburg.
Sky du Mont bei einem Auftritt in Hamburg. © imago/Future Image

Sky du Mont (74) hat seine neue Liebe offiziell gemacht. In einer Instagram-Story postete er ein Bild, auf dem er mit einer Frau zu sehen ist. Zu dem Selfie, auf dem die beiden glücklich in die Kamera blicken, schreibt der Schauspieler: "Wenn du es weißt, dann weißt du es einfach".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Sky du Mont: "Ich bin sehr, sehr glücklich"

"Ja, es gibt eine neue Frau in meinem Leben. Ich bin sehr, sehr glücklich", bestätigte Sky du Mont seine neue Beziehung auch bei "Bild". Der "Der Schuh des Manitu"-Star war zuvor viermal verheiratet. 2016 gab er die Trennung von seiner vierten Ehefrau, Mirja du Mont (45), bekannt. Die beiden hatten im Jahr 2000 geheiratet. 2017 war die Scheidung durch. Das Ex-Paar hat zwei gemeinsame Kinder, eine Tochter, die 2001 zur Welt kam, und einen Sohn, der 2006 geboren wurde. Aus einer vorangegangenen Ehe hat der Schauspieler einen weiteren Sohn. Laut "Bild" freuen sich seine Ex-Frau wie auch seine Kinder mit ihm über seine neue Liebe.  

Über seine neue Beziehung hat Sky du Mont bisher nichts weiter verraten. Nach der Trennung von Mirja du Mont hatte er sich "ans Alleinsein gewöhnt", wie der 74-Jährige 2020 einmal in einem "Bunte"-Interview erklärte. "Ich bin auch nicht auf der Suche. Dafür bin ich zu alt." Zudem schloss er damals eine erneute Heirat aus.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren