Sean Penn und Leila George haben geheiratet

Sean Penn und Leila George haben geheiratet. Der Hollywood-Star bestätigte die Trauung in der "Late Night"-Talkshow mit Seth Meyers. Corona-bedingt sei die Feier aber sehr klein ausgefallen.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sean Penn und Leila George haben sich im sehr kleinen Kreis das Jawort gegeben
[M] Kathy Hutchins / Shutterstock.com; Admedia/imagecollect Sean Penn und Leila George haben sich im sehr kleinen Kreis das Jawort gegeben

Damit ist es offiziell: US-Schauspieler Sean Penn (59, "Milk") und die US-amerikanisch-australische Schauspielerin Leila George (28) sind verheiratet. Penn bestätigte die Eheschließung in der "Late Night"-Talkshow mit Seth Meyers (46).

Sehen Sie hier Sean Penn in "Die Dolmetscherin"

"Es war am Donnerstag (30. Juli)", sagte Penn, nachdem er seinen Ehering in die Kamera gehalten hatte. Das Paar hätte eine "Covid-Hochzeit" gehabt. Dabei sei ein Standesbeamter virtuell via Zoom zugeschaltet worden. Das Brautpaar, Penns Kinder und Georges Bruder seien im eigenen Haus dabei gewesen.

Für Sean Penn, der am 17. August 2020 seinen 60. Geburtstag feiert, ist es der dritte Anlauf: Zuvor hatte der Hollywood-Star gescheiterte Ehen mit Sängerin Madonna (1985-1989) und Schauspielerin Robin Wright (1996-2010) durchlebt. Mit Leila George, Tochter des "Criminal Intent"-Stars Vincent D'Onofrio (61), ist er seit 2016 liiert. Im Juni 2015 trennte er sich von Schauspielkollegin Charlize Theron (44).

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren