Schwer kranker Schlagerstar Andreas Martin - Ärzte sind ratlos

Sänger Alexander Martin macht sich große Sorgen um seinen Vater Andreas Martin. Der Schlagerstar ist schwer krank und die Ärzte können keine Diagnose stellen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schlagersänger Andreas Martin ist schwer krank. Sein Sohn erklärt, dass die Ärzte keine eindeutige Diagnose stellen können. (Archivbild)
Schlagersänger Andreas Martin ist schwer krank. Sein Sohn erklärt, dass die Ärzte keine eindeutige Diagnose stellen können. (Archivbild) © BrauerPhotos / J.Reetz

Schlagersänger Andreas Martin erlebt eine schwere Zeit. Vor drei Jahren verstarb seine Ehefrau Juliane, jetzt leidet er selbst an einer schweren Erkrankung.

Sein Sohn Alexander, der ebenfalls als Sänger arbeitet, macht sich große Sorgen um den berühmten Papa. Offenbar können die Ärzte keine eindeutige Diagnose stellen, wie er im Interview mit "Meine Melodie" verrät: "Das ist gerade das Schwierige, wenn man nichts Greifbares hat. Das habe ich bei meiner Mutter gesehen. Die war bei vielen verschiedenen Ärzten und alle haben eine andere Diagnose gestellt. Im Endeffekt haben sie im Dunkeln getappt und konnten ihr nicht helfen. Und so ist das bei meinem Vater auch."

Sohn Alexander kümmert sich um schwer kranken Andreas Martin

Andreas Martin sei sogar zu schwach zum Autofahren, wie sein Sohn dem Musikmagazin erzählt. Deshalb müsse Alexander für seinen Vater sorgen, ihn zum Arzt fahren und einkaufen gehen. "Ich mache alles für ihn. Ich manage seinen Musikverlag, er bekommt den Einkauf nach Hause gebracht und es wird für ihn gekocht."

Aber nicht nur für das Vater-Sohn-Duo ist diese Zeit schwer, auch die Familie von Alexander leidet unter diesem Zustand "weil die Versorgung zeitintensiv ist. Aber ich mache das alles in der Hoffnung, dass es irgendwann Früchte trägt und er wieder selbstständig am Leben teilnehmen kann."

Andreas Martin will nächstes Jahr mit seinem Sohn zusammen auf Tour gehen. Bis dahin müsse er wieder fit sein, erklärt Alexander gegenüber "Meine Melodie".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren