Schauspielstar Ned Beatty ist tot

Schauspieler Ned Beatty ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Er wirkte in mehr als 150 Filmen und TV-Serien mit, unter anderem war er in "Superman" zu sehen.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ned Beatty bei einem Auftritt in Santa Monica.
Ned Beatty bei einem Auftritt in Santa Monica. © carrie-nelson/ImageCollect.com

US-Schauspieler Ned Beatty ist im Alter von 83 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Das bestätigte seine Tochter Blossom Beatty dem US-Branchenportal "The Hollywood Reporter". Der Filmstar, der in über 150 Produktionen mitgewirkt hat, verstarb demnach in seinem Haus in Los Angeles.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Nachdem er zunächst als Theaterschauspieler arbeitete, begann 1972 Beattys Filmkarriere mit "Beim Sterben ist jeder der Erste". Anschließend feierte er Erfolge unter anderem mit "Network" (1976) - der Film brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein - oder der Krimiserie "Homicide", in der er von 1993 bis 1995 mitspielte. In "Superman" (1978) und "Superman II - Allein gegen alle" (1980) mit Christopher Reeve in der Hauptrolle trat Ned Beatty als Otis auf.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren