Schauspielerin Selma Blair freut sich über neue Gehhilfe

Die Schauspielerin Selma Blair leidet an Multipler Sklerose. Eine Gehhilfe ist für die 46-Jährige daher unerlässlich. Weil ihr ihr Gehstock zunehmend Schmerzen bereitet hatte, hat Blair nun eine neue Stütze.
| (pcl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Selma Blair (46, "Eiskalte Engel") hat eine neue Gehhilfe gefunden. Die Schauspielerin kämpft mit der Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose (MS). Bisher hatte Blair auf einen Gehstock zurückgegriffen, der ihr aber zunehmend Schmerzen bereitete. Am Freitag berichtete die 46-Jährige in einem längeren Instagram-Post, dass sie eine Alternative gefunden hat.

Jetzt gleich "Ordinary World" mit Selma Blair bestellen!

Das Foto zeigt Blair mit einer Art Geh-Rad und dessen Erfinderin, Barbara Alinker. Blair scheint sich wirklich herzlich über ihre Gehhilfe zu freuen. "So viele Leute haben mich schon nach dem Rad gefragt", schreibt die Schauspielerin. Da sei es gut, dass sie so eine Plaudertasche sei, meint sie. "Ich fühle mich wie ein Model auf einer Auto-Show." Blair hatte im vergangenen Oktober öffentlich gemacht, dass sie an MS leidet.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren