Schauspielerin Janina Uhse hat heimlich geheiratet

Große Überraschung bei  Janina Uhse: Die ehemalige "GZSZ"-Schauspielerin verkündet auf Instagram, dass sie geheiratet hat. Zahlreiche Promis gratulieren zum heimlichen Ja-Wort.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Janina Uhse hat ihren Freund, einen Münchner Journalisten, heimlich geheiratet.
Tobias Hase/dpa Janina Uhse hat ihren Freund, einen Münchner Journalisten, heimlich geheiratet.

Wenn es um ihr Privatleben geht, schweigt Janina Uhse normalerweise gegenüber der Öffentlichkeit. Umso überraschender ist, dass sie jetzt ihre Hochzeit mit ihrem Freund auf Instagram verkündet hat. "Jeder Tag mit Dir ist ein guter Tag", schreibt die ehemalige "GZSZ"-Darstellerin zu dem Bild, das sie im weißen Brautkleid zeigt. Daneben steht der Hashtag "#yes"

Fans und prominente Freunde wie Emilia Schüle und Nova Meierhenrich sind aus dem Häuschen und gratulieren zu dem heimlichen Ja-Wort. Janinas ehemalige "GZSZ"-Kollegin Susan Sideropoulos schreibt: "MazalTov beautiful @janinauhse von Herzen alles liebe für euch." Auch Moderator Jochen Schropp ist unter den Gratulanten und schreibt "Ihr Süßen! Nochmal herzlichen Glückwunsch".

Wer ist der Ehemann von Janina Uhse?

Über den Mann, den Janina Uhse so überraschend geheiratet hat, ist nicht viel bekannt. Die Schauspielerin erzählt nicht viel über ihre Beziehung, da ihr Ehemann nicht gerne in der Öffentlichkeit steht. "Mein Freund ist Journalist und kommt aus München. Wir sind sehr glücklich und megaverliebt, aber wir wollen unsere Beziehung noch für uns behalten", sagte Janina Uhse 2017 gegenüber "Bunte". "Aber er ist wirklich supertoll und sehr süß und bedeutet mir wirklich sehr viel."

Kosten für ein Jawort: Die 15 teuersten Promi-HochzeitenLesen Sie auch: Hailey Bieber zeigt ihre Hochzeitskleider

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren