Schauspieler Owen Wilson wird wieder Vater

Hollywood-Star Owen Wilson wird überraschend zum zweiten Mal Vater. Mutter des Kindes ist seine Fitness-Trainerin - die Frau eines Anderen!
| (sto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Owen Wilson bei der Premiere seines neuen Films  "Practi.com" in  Los Angeles
Matt Sayles/Invision/AP Owen Wilson bei der Premiere seines neuen Films "Practi.com" in Los Angeles

Hollywood-StarOwen Wilson wird überraschend zum zweiten Mal Vater. Mutter des Kindes ist seine Fitness-Trainerin - die Frau eines Anderen!

Los Angeles - US-Schauspieler Owen Wilson(44, "Die Hochzeits-Crasher") wird wieder Vater. Die werdende Mutter ist seine Fitnesstrainerin Caroline Lindqvist (41). Die zurzeit noch verheiratete Dame arbeitet schon länger für Wilson, wie das US-Magazin "Us Weekly" bestätigt.

"Ein Mann für alle Fälle" mit Owen Wilson jetzt bei Amazon bestellen

"Er führt mit ihr momentan keine Beziehung und plant auch keine, aber er unterstützt sie sehr. Owen ist sehr offen, was das angeht. Er hat Caroline gesagt, dass er tun wird, was auch immer in seiner Macht steht", erklärte ein Insider dem Magazin.

Die Scheidung von Lindqvist und ihrem Ehemann, einem Schönheitschirurgen, ist bereits im vollen Gange, sie wurde im Mai eingereicht. Ausschlaggebend für diesen Schritt ist allerdings nicht das Baby, da die Ehe der beiden angeblich schon vorher zu Ende gewesen sein soll.

Für Wilson ist es bereits das zweite Kind. Aus seiner früheren Beziehung mit Jade Duell stammt der gemeinsame Sohn Robert Ford. Er kam am 14. Januar 2011 zur Welt. Aktuell gilt Wilson als Single, nachdem er zuvor unter anderem mit Schauspielkollegin Kate Hudson liiert war. Auch mit Jennifer Aniston wurde ihm eine Affäre nachgesagt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren