Schauspieler Jude Law verärgert seine Nachbarn

Auch Hollywood-Stars haben sich ans Gesetz zu halten, wie jetzt Jude Law (43) erfahren musste.
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Auch Hollywood-Stars haben sich ans Gesetz zu halten, wie jetzt Jude Law (43, "Liebe braucht keine Ferien") erfahren musste.

Der britische Schauspieler schmiss bis in die frühen Morgenstunden eine rauschende Party in seinem 15 Millionen Pfund teuren Anwesen. Allerdings sehr zum Unmut seiner Nachbarn, die daraufhin Lärmschutzbeauftragte verständigten. Diese machten Halt bei Law und forderten ihn auf, die Musik leiser zu drehen.

Bestellen Sie hier den Film "Dom Hemingway" mit Jude Law

Seine Nachbarn in Highgate, einer der teuersten Wohngegenden im Großraum London, sind solche Mega-Partys jedenfalls nicht gewohnt. Eine Nachbarin des 43-Jährigen, die bis 3 Uhr morgens wegen des Lärms nicht schlafen konnte, sagte der Zeitung "Daily Mirror": "Es war furchtbar laut. Es hat sich angefühlt, als wär nebenan ein riesigen Festival". Ein anderer Nachbar beschwerte sich: "Meine ganze Familie konnte nicht schlafen, es war schrecklich. Ich lebe hier schon sehr lange, aber so etwas ist noch nie zuvor passiert."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren